S1 Sportback

zie4za.jpg
zie4za.jpg

S1 Sportback
2.0 TFSI quattro 6-Gang 1

  • Basispreis
  • 30.800,00 EUR
  • Sonderausstattung
  • 480,00 EUR
  • Preis
  • 31.280,00 EUR
  • Rate z.B. mtl.
    Rate:
    VarioCredit 2
  • 296,24 EUR

Intelligente Performance.
TFSI® im Audi S1 Sportback.

Maximale Kraft. Maximal genutzt. Jede Bewegung hat einen Ursprung. Etwas, das sie ins Rollen gebracht hat, eine Idee. Auch dem Motor für Ihren Audi S1 Sportback liegt eine Initialzündung zugrunde: gesteigerte Leistung bei geringerem Verbrauch. Lernen Sie ihn kennen: den Antrieb, der Sie eindrucksvoll bewegen wird.

Preis kW (PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert CO2-Emission
  • 2.0 TFSI
  • quattro 6-Gang
  • 30.800,00 EUR
Motorvergleich
PR-Nummer: 8XFSF9\2-51035\2015
170 kW (231 PS)
kombiniert:
7,1 - 7,2 l/100 km
innerorts:
9,2 - 9,3 l/100 km
außerorts:
5,9 - 6,0 l/100 km
kombiniert:
166 - 168 g/km
Effizienzklasse:
E

Kein Motor gefunden.

In der aktuell gewählten Ausstattungslinie sind für diese Kraftstoffart keine Motoren verfügbar.

256x144_s1-motor.jpg

TFSI® – beeindruckend und souverän.

170 kW (231 PS), die schnell begeistern. In 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Mit S-spezifischem Motorsound. Einem maximalen Drehmoment von 370 Nm. 250 km/h Höchstgeschwindigkeit - bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 7,3 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Beeindruckende Performance. Durch serienmäßiges Audi drive select® verstärkt.

Mehr erfahren
256x144_0020_AS1_131007.jpg

quattro® – die Straße fest im Griff.

Wie alle S-Modelle von Audi hat auch der Audi S1 Sportback den permanenten Allradantrieb quattro an Bord. Sein Herzstück ist eine an der Hinterachse platzierte hydraulische Lamellenkupplung. Ihre eigens abgestimmte Regel-Software ist betont dynamisch ausgelegt. Die elektronische Quersperre mit der weiterentwickelten radselektiven Momentensteuerung ist eine Funktion der Stabilisierungskontrolle ESC. Sie ist zweistufig abschaltbar und ergänzt die Arbeit der Lamellenkupplung mit zusätzlichen, fein dosierten Bremseingriffen an den kurveninneren Rädern – das Zusammenspiel beider Systeme macht das Handling extrem agil, präzise und stabil.

Mehr erfahren