Menu Burger Open Icon Menu Burger Close Icon Main

Audi virtual cockpit

Technologie

Audi virtual cockpit bündelt alle Informationen

Alles auf einen Blick, direkt vor der eigenen Nase – Das Audi virtual cockpit, ein volldigitales Kombiinstrument, ist komplett auf den Fahrer ausgerichtet. Das 12,3 Zoll große TFT-Display bildet alle Informationen gestochen scharf, brillant und kontrastreich ab.

Das Kombiinstrument der Zukunft

Hier spielt sich alles direkt vor den Augen des Fahrers ab: Das Audi virtual cockpit vereint die Funktionen eines zentralen MMI-Monitors und konventionellen Kombiinstruments in einem einzigartigen, 12,3 Zoll großen TFT-Display. Alle Funktionen und Dienste werden mit brillanten, plastisch wirkenden Grafiken und detaillierten Effekten dargestellt. Dabei kann der Fahrer zwischen zwei Ansichten wählen – der klassischen Ansicht und dem „Infotainment-Modus“.


Je nach Wahl unterscheidet sich die Art der Darstellung. Während in der klassischen Ansicht die Rundinstrumente, also Tacho und Drehzahlmesser, dominieren, nehmen im „Infotainment-Modus“ zusätzliche Funktionen wie Navigation, Telefon, Audi connect oder Media einen prominenten Platz ein. Die Anzeigen für Außentemperatur, Uhrzeit, Kilometerstände sowie Warn- und Hinweissymbole haben in beiden Modi einen festen Platz am unteren Rand des Cockpits.

Audi virtual cockpit
Audi virtual cockpit

Schnell, sicher und volldigital

Damit die Inhalte schnell und valide dargestellt werden, arbeitet Audi als erster Automobilhersteller mit dem quadcore Tegra 30 Chip aus der Tegra 3-Serie von Nvidia. Der Grafikprozessor generiert pro Sekunde 60 Frames und stellt damit sicher, dass die Nadel des Tacho und Drehzahlmessers absolut präzise angezeigt wird. Das Audi virtual cockpit kann die unterschiedlichsten Informationen darstellen – von Grafiken der Assistenzsysteme über die Bilder der Rückfahrkamera bis hin zu dynamischen Fahrzeuganimationen.

 

MMI
Das neue Bedienterminal im Audi TT.

The joy of use: Intuitive und intelligente Bedienung

Bei der Bedienung spielt für Audi der „joy of use“ eine wichtige Rolle: So kommt das Audi virtual cockpit auch gleich mit einem neuen, intelligenten MMI-Bedienkonzept auf den Markt. Einerseits kann der Fahrer über das Multifunktionslenkrad Befehle geben – über die „View“-Taste können beispielsweise die Anzeigemodi geändert werden. Anderseits kann er die Funktionalitäten des Audi virtual cockpit über das von Grund auf neu entwickelte MMI bedienen.

 

Die nächste Generation der Bedien- und Anzeigekomponenten baut auf bekannten Elementen auf, orientiert sich aber auch stärker an der Konsumerelektronik: So bleibt der Dreh-/Drücksteller zwar weiterhin der „Dreh- und Angelpunkt“, die Komplexität der Bedienebenen und -schritte konnte jedoch deutlich reduziert werden. Denn die Komponenten des neuen MMI sind kompakter und leistungsfähiger als je zuvor. Dies zeigt sich auch bei der Sprachsteuerung, die einen großen Schritt in Richtung natürliche Sprachbedienung gemacht hat.

Die Highlights des neuen MMI

Eine kinderleichte Bedienung – insbesondere dieses Charakteristikum zeichnet das neue MMI aus. Das MMI touch erkennt nun auch Mehrfingergesten und erleichtert damit beispielsweise das Scrollen durch Listen oder das Zoomen der Navigationskarte. Zudem kann der Fahrer den Dreh-/Drücksteller wie einen Joystick benutzen: Ein sanfter Druck nach links und schon öffnet sich das Funktionsmenü.

Drückt man ihn nach rechts, öffnen sich kontextabhängige Optionen, in Analogie an die rechte Maustaste eines Computers. Um die Bedienung noch weiter zu vereinfachen, haben die Audi Ingenieure die Funktionstasten neben dem Dreh-/Drücksteller von vier auf zwei reduziert. Und damit der Fahrer blitzschnell die richtige Information im Infotainmentsystem findet, gibt es die MMI-Suche. Alles in allem ergibt sich so ein intelligentes und intuitives Bedienkonzept.

 

Text: Anja Nerreter

Verbrauchs- und Emissionswerte des Audi TT:

 

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert: 137 g/km Effizienzklasse: C

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Keine verwandten Inhalte