7. Juli > Programmkalender > Audi Sommerkonzerte 2019

Audi Sommerkonzerte 2019

  • 1400x438_AJCA_Elbphilharmonie3_c_Foto_Zapf.jpg
1400x438_AJCA_Elbphilharmonie3_c_Foto_Zapf.jpg

Wege zum Nirwana

Sonntag, 7. Juli 2019

Beginn: 20 Uhr
Ort: Festsaal im Stadttheater Ingolstadt
Preise: 48 / 39 / 30 / 23 / 15 Euro

Um 19 Uhr findet im Mittelfoyer des Stadttheaters eine Konzerteinführung mit Michael Atzinger (BR Klassik) statt.

Künstler:

Le Cercle de l’Harmonie: Jérémie Rhorer (Dirigent), Sarah Wegener (Sopran), Katja Stuber (Sopran), Valentina Stadler (Alt), Werner Güra (Tenor), Sascha Emanuel Kramer (Tenor), Kresimir Strazanac (Bass)
Audi Jugendchorakademie

Programm:

Robert Schumann (1810 – 1856): Das Paradies und die Peri für Solostimmen, Chor und Orchester op. 50


Ob in Tolkiens Herr der Ringe, Joanne K. Rowlings Harry Potter oder George Lucas’ Star Wars: Der epische Kampf des Guten gegen das Böse hat bis heute nichts von seiner Faszinationskraft verloren. Viele dieser Geschichten werden durch das Versagen Einzelner vorangetrieben, die, innerlich schwach, vom Pfad der Tugend abgekommen sind und sich der „dunklen Seite“ zugewandt haben. Auch ein Romantiker wie Robert Schumann ließ sich von dieser Thematik gefangen nehmen, die er in der „orientalischen Romanze“ Lalla Rookh des irischen Schriftstellers Thomas Moore fand. Darin wird das seltsame Luftwesen Peri aufgrund eigener Verfehlung des Paradieses verwiesen. Mit seinem Oratorium Das Paradies und die Peri schuf Schumann die Musik zu dieser zeitlosen Geschichte, die erzählt, wie der Luftgeist den inneren Kampf zwischen Gut und Böse doch noch gewinnt: Sein Wunsch nach Erlösung und Rückkehr ins Paradies wird erhört. Der französische Dirigent Jérémie Rhorer, Gründer und musikalischer Leiter des Orchesters Le Cercle de l’Harmonie, präsentiert diese Komposition von Schumann – klangvoll unterstützt von der Audi Jugendchorakademie sowie von einem hochkarätig besetzten Solistenensemble.



Bildnachweis:

Audi Jugendchorakademie: © Foto Zapf