Audi Sommerkonzerte 2020

Lights of Europe
Audi Sommerkonzerte 2020

Ein Festival, das Menschen zusammenbringt und sie überrascht, mit lebendigen Konzerten und Weltklassekünstlern. Das sind die Audi Sommerkonzerte.

2019 & 2020 tragen sie die kreative Handschrift von Lisa Batiashvili. Im zweiten Jahr der Zusammenarbeit mit Audi stellt sie das Festival unter das Motto „Lights of Europe“ und setzt im Beethoven-Jahr 2020 Musik und Künstler leuchtend in Szene.

„Europa ist nicht nur die Wiege der klassischen Musik, sondern auch ein Ort, der durch das friedliche Zusammenwirken unterschiedlicher Kulturen immer wieder neu entsteht.“ Auf Einladung der Stargeigerin kommen Künstler aus allen Teilen Europas und der Welt in Ingolstadt zusammen, um parallel zur Fußball-EM mit viel Spiel- und Experimentierfreude ein Fest der Vielfalt zu feiern.

Seit 30 Jahren veranstaltet das Unternehmen die Audi Sommerkonzerte. Audi sieht das Festival als Teil der Stadt. Deshalb sind die Audi Sommerkonzerte auch in 2020 an verschiedenen Veranstaltungsorten in Ingolstadt erlebbar – vom klassischen Konzertsaal bis zum Landesgartenschau-Gelände, von der Spitalkirche bis zum Café Holler Speisen, vom Foyer „Markt und Kunde“ bei Audi bis in heimische Wohnzimmer. Die Audi Sommerkonzerte bringen Musik zu den Menschen an ungewöhnlichen Orten.

Der reguläre Kartenvorverkauf beginnt am 20. April um 10 Uhr.

Mehr zu Lights of Europe

Lisa Batiashvili – künstlerische Leiterin

Den Ritterschlag erhielt Lisa Batiashvili im Alter von 22 Jahren, und zwar von keinem Geringeren als vom großen Alfred Brendel, der über eines ihrer Konzerte sagte: „Jeder Ton sang und sprach; Fantasie und Kontrolle, Wärme und Überlegenheit, Strenge und Flexibilität hielten sich die Waage. Einmal mehr erwies sich, dass große Geiger sich frühzeitig zu erkennen geben.“

Programmkalender

Hier finden Sie alle Konzerte in der Übersicht.

Ihr Konzertbesuch

Informationen zum Ticketkauf sowie rund um Ihren Konzertbesuch finden Sie hier.

Bildnachweis:
Illustration: © Mathis Rekowski
Lisa Batiashvili: © André Josselin/Deutsche Grammophon
Programmkalender: © iStock by Getty Images
Kartenvorverkauf: © Joe Yates on Unsplash