Über das Festival > Audi Sommerkonzerte 2020

Audi Sommerkonzerte 2020

  • 1400x438_A178754_large.jpg
1400x438_A178754_large.jpg

Audi Sommerkonzerte 2020
Together for Music

Ein Festival, das die Menschen zusammenbringt und sie überrascht: mit lebendigen Konzerten und Weltklassekünstlern. Das sind die Audi Sommerkonzerte. Auch in Zeiten von Social Distancing.

Denn: Besondere Zeiten brauchen besondere Zeichen. Aufgrund der Corona-Krise wurden in aller Welt Konzerte und Festivals abgesagt. Die Audi Sommerkonzerte haben dennoch stattgefunden! Unter dem Motto „Together for Music“ feierte das Festival vom 2. bis 5. Juli 2020 in Ingolstadt sein 30. Jubiläum: mit vier live gestreamten Konzerten aus dem Audi museum mobile und der Betriebsversammlungshalle im GVZ. Für die treuen Festivalbesucher*innen fanden kleine Open Air Konzerte in Ingolstadt statt. Die Livestreams erreichten mehr als 70.000 Zuschauer aus über 30 Ländern.

Audi sieht das Festival seit jeher als Teil der Stadt. Seit ihrem Gründungsjahr 1990 haben sich die Sommerkonzerte zum wohl größten und wichtigsten Klassikfestival Ingolstadts und der Region entwickelt. Ziel ist es, für die Menschen außergewöhnliche Erlebnisse zu schaffen.

Seit 2019 tragen die Audi Sommerkonzerte die kreative Handschrift von Stargeigerin Lisa Batiashvili. Als künstlerische Leiterin kuratiert sie das Festival: Über ein Leitmotiv sowie über Konzerte an ungewöhnlichen Orten in der Stadt – die Bandbreite reicht von Wohnzimmer-, über Kammer-, Sinfonie-, Film- bis hin zu Open Air-Konzerten – wurden für die Besucher*innen aufregende und anregende Zugänge zur Klassik eröffnet. Ein spannendes Rahmenprogramm stellt darüber hinaus Bezüge zur Gegenwart her. So hat das Festival bereits über eine Viertelmillion Besucher*innen in die Konzertsäle gelockt.

Bildnachweis:

© AUDI AG