Lights of Europe - die Audi Sommerkonzerte 2021
  • stage_exterior_front.jpg
Audi Sommerkonzerte 2021

Let’s celebrate music!
Audi Sommerkonzerte 2021

Ein Festival, das die Menschen zusammenbringt und sie überrascht: mit lebendigen Konzerten und Weltklassekünstler_innen. Das sind die Audi Sommerkonzerte. Auch in Zeiten von Social Distancing.

Wir sind überzeugt, dass Musik gerade in diesen schwierigen Zeiten auf die Bühne und zu den Menschen gehört. Unter dem Festivalmotto "Lights of Europe" finden die Audi Sommerkonzerte deshalb auch diesen Sommer statt. Zudem sind alle Konzerte kostenfrei. "Wir brauchen die Musik mehr denn je. Gemeinsam mit hochkarätigen Künstler_innen bringen wir Europa wieder zum Leuchten", betont unsere künstlerische Leiterin Lisa Batiashvili.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir ein musikalisches Fest der kulturellen Vielfalt und Spielfreude feiern. Open Air und digital. Alle Konzerte finden unter freiem Himmel statt. Und am 2. Juli streamen wir mit "Let’s celebrate music!" zwei Konzerte live ins World Wide Web. Seien Sie dabei!

Das digitale Magazin der Audi Sommerkonzerte

Spannende Geschichten rund um das Festival. Bildreich erzählt. Jede Woche neu. Für Jung und Alt. Für Leute, die Klassik lieben und für die, denen diese Welt noch fremd ist. Ein Klick – und Sie sind mittendrin. Für die Lektüre unterwegs ist die Darstellung für mobile Endgeräte optimiert. Willkommen zu Ihren Audi Sommerkonzerten 2021!

  • 883x496_gettyimages-992782718.jpg
    Sinfonie aus Glas

    Audi bringt Klassik an ungewöhnliche Orte. Ein Essay über die Architektur des Klangs.

    Zum Magazin
  • 883x496_tim-mossholder-3qglmiP1HK0-unsplash.jpg
    Lights of Europe

    Eine fein komponierte Bildersinfonie von Lisa Batiashvili – zum Festivalmotto 2021.

    Zum Magazin
  • 883x496_istockphoto-1214678235.jpg
    AlgoRhythmus im Blut?

    Roboter komponieren und dirigieren große Orchester. Beethoven: ist heute eine Maschine. Oder?

    Zum Magazin

Lisa Batiashvili – künstlerische Leiterin

Den Ritterschlag erhielt Lisa Batiashvili im Alter von 22 Jahren, und zwar von keinem Geringeren als vom großen Alfred Brendel, der über eines ihrer Konzerte sagte: „Jeder Ton sang und sprach; Fantasie und Kontrolle, Wärme und Überlegenheit, Strenge und Flexibilität hielten sich die Waage. Einmal mehr erwies sich, dass große Geiger sich frühzeitig zu erkennen geben.“

Corona, Kunst und Kultur
Der Audi-Künstlertalk

Auch in Pandemiezeiten war das Ingolstädter Klassikfestival 2020 für die Menschen erlebbar: digital. Was bedeutet dieser Wandel hin zu Streamingkonzerten für die Künstler_innen? Im Audi-Künstlertalk, moderiert von BR-Podcasterin Brigitte Theile, diskutieren die künstlerische Leiterin der Sommerkonzerte Lisa Batiashvili, Sopranistin Anna Prohaska und Flötist Emmanuel Pahud darüber, wie viel digital die Klassik verträgt.

Images courtesy of:

Video: © AUDI AG
Großes Bild (Frau): © Unsplash/Spencer Imbrock
Sinfonie aus Glas: © GettyImages/Guy Lambrechts
Lights of Europe: © Unsplash/Tim Mossholder
AlgoRhythmus im Blut?: © iStock/Polygraphus
Lisa Batiashvili: © AUDI AG