1300x551_DSC_0723.jpg

Filmdreh im Audi driving experience center

Das schönste Klassenzimmer

Das Audi driving experience center lässt Träume wahr werden: Drei Blogger erleben einen Tag in Neuburg an der Donau, der sie in Kindheitserinnerungen schwelgen lässt und doch auch absolut lehrreich verläuft. Der Parcours wird zum Spielplatz, und aus den Modellautos der Kindheit werden die sportlichen Audi-Modelle von heute.

Die aufwendig gefilmte Reportage des Senders UHD1 by HD+ lässt keinen Autofreak kalt. Und High-End-Autos verlangen nach High-End-Technik: gedreht und ausgestrahlt wird in hochauflösendem Ultra-HD. Mit zwei Kamerateams, Kameradrohne, Onboard-Kameras und einem extra umgebauten Autokran für eindrucksvolle Fahraufnahmen setzt die auf 4K spezialisierte Filmmanufaktur editz Strecke und Traumautos gestochen scharf in Szene. Zunächst müssen die Blogger ihr eigenes Können auf der großzügigen Dynamikfläche der Audi driving experience zeigen.

„Ich dachte, es sei einfacher“, gesteht Bernd Conrad, Motorjournalist und Blogger, ein Protagonist, der die Gesetze der Physik am eigenen Leib erfahren hat. Die bewässerte Fläche ist spiegelglatt, der Medienmann erlebt die Anlage unversehens bei einem Dreher einmal im Panoramablick. „Ich habe gelernt, dass ich das Lenkrad zu hektisch bewege.“ In den nächsten Stunden erfährt er, wie professionelles Training das eigene Können spürbar verbessert. Als der Instruktor mit den Fortschritten zufrieden ist, steigen die Medienleute vom Audi S4 Avant in den Audi R8 V10 plus um. Mit 610 PS steht ihnen mehr Kraft zur Verfügung als manch einem Rennfahrer.

Download alle
00:00 | 00:00

Ganz entgegen der Erwartung kehrt Ruhe statt Hektik ein: Ruhiges Lenken, Blickführung, Tempoanpassung sind die Geheimnisse auf dem Weg zur schnellen Rundenzeit. „Wenn die Kurventechnik passt, kommt die Geschwindigkeit von ganz alleine“, erläutert der Instruktor. Ein paar Hilfsmittel erleichtern den Sportwagen-Neulingen die Einschätzung: Pylonen am Streckenrand des Handlingkurses markieren den Einlenk- und den Scheitelpunkt. Am Anfang folgen alle Autos dem Führungsfahrzeug.

„Es hat ein, zwei Runden gedauert, bis wir Gas gegeben haben. Und dann waren die Hände richtig nass“, berichtet der Blogger begeistert. Welche Arbeit bei der Audi driving experience geleistet wird, erfährt das Medienteam beim anschließenden Blick hinter die Kulissen. In der Service-Werkstatt werden die Räder abgenommen, die leistungsfähige Keramik-Bremsanlage des Audi R8 V10 plus kommt zum Vorschein. Die Verschleißanzeige deutet darauf hin, dass der Fahrbetrieb in Neuburg an der Donau seinen Tribut fordert. Was im Straßenverkehr ein Autoleben lang hält, erfordert im Trainingsbetrieb mehr Service. Noch viel deutlicher ist dies bei den Reifen.

„Sie werden höchstens einen Tag lang gefahren“, erläutert ein Mechaniker. Nach der Werkstatt dann zum Abschluss der absolute Traum auf der Strecke: ein echter Rennwagen. Eine freundliche Damenstimme findet die einleitenden Worte. Die 31 Jahre alte Profi-Rennfahrerin Rahel Frey erzählt aus ihrer Karriere. Die Schweizerin ist die aktuell wohl erfolgreichste GT-Pilotin der Welt. Kaum eine andere Frau kann mit ihr mithalten. Sechs Gesamtsiege hat sie im Audi R8 LMS bereits gefeiert. Ihr 580 PS starker GT3-Rennwagen weckt beim Gast endgültig das Kind im Manne.

Nachdem der Blogger durch die Streben des Überrollkäfigs auf den Beifahrersitz geturnt ist, erlebt er so begeistert wie demütig, was mit ihm geschieht. Unbändiger Schub nach vorn, extreme Seitenführungskräfte der profillosen Slick-Reifen, Bremsen, die das Auto scheinbar auf dem Asphalt festnageln, absolute Präzision in den Kurven. Sein Kindheitstraum ist Wirklichkeit geworden. Zurück bleibt ein verzauberter Reporter.

Mission Traumerfüllung – Die beste Fahrstunde der Welt ist am 13. September 2017 um 20:30 Uhr, am 17. September 2017 um 19:00 Uhr und anschließend immer mittwochs ab 20:00 Uhr auf UHD1 by HD+ zu sehen. Voraussetzungen für den Empfang von UHD1 by HD+: Zuschauer mit Satellitenempfang benötigen neben einem UHD-TV mit HEVC-Decoder ein HD+ Modul oder einen HD+ UHD-Receiver mit aktiver HD+ Karte.

Kraftstoffverbrauch*/Emissionswerte*:

  • Audi S4 Avant: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,1 – 10,0; außerorts 6,3 – 6,1; kombiniert 7,6 – 7,5; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 175 – 171; Effizienzklasse: D–C/EU6
  • Audi S5 Sportback: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,9 – 9,8; außerorts 6,1 – 5,9; kombiniert 7,5 – 7,3; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 170 – 166; Effizienzklasse: C/EU6
  • Audi SQ5 TFSI quattro: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,8; außerorts 6,8; kombiniert 8,3; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 189; Effizienzklasse: C/EU6
  • Audi Q7 e-tron quattro: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert: 1,9 – 1,8; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert: 19,0 – 18,1; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 50 – 48; Effizienzklasse: A+/EU6
  • Audi R8 V10 plus Coupé: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 17,5; außerorts 9,3; kombiniert 12,3; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 287; Effizienzklasse: G/EU6

   

   

Service Infos

AUDI AG
Audi driving experience
D-85045 Ingolstadt
Tel. +49 (0)841-8932900
Fax +49 (0)841-898432900

Wichtig zu wissen

Gut vorbereitet das Angebot der Audi driving experience nutzen.

Bilder 320x160_ade_w_2018_arvidsjaur.jpg

Entdecken Sie Audi driving experience von der schönsten Seite!