1300x551_ade_w_2019_23.jpg

Sportliche Symbiose

Audi driving experience und Audi Sport

Die Teilnehmer der Winterprogramme der Audi driving experience dürfen sich ab Januar 2019 auf höchste Dynamik freuen. Bei den vielfältigen Fahrprogrammen auf Eis und Schnee können die Kunden die sportlichsten Fahrzeuge der Audi Sport GmbH erleben: den Audi RS 4 Avant, das Audi RS 5 Coupé und das Audi R8 Coupé V10 plus. Sie sind drei der leistungsstärksten High-Performance-Modelle, die Audi Sport unter extremsten Bedingungen getestet und zur Serienreife gebracht hat. Erkenntnisse und Entwicklungen aus dem Motorsport finden sich in den Serienmodellen direkt wieder. Allen drei Modellen ist der Allradantrieb quattro und die sportliche DNA gemeinsam.

Die Audi Sport GmbH ist seit 1983 – damals unter dem Namen quattro GmbH – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AUDI AG. Vier Themenfelder prägen ihre Arbeit: Die High-Performance-Modelle, der Kunden-Motorsport von Audi Sport customer racing, die Individualisierung über das Programm Audi exclusive und die Audi collection. Die R- und RS-Modelle verbinden dabei höchstes Prestige mit Alltagstauglichkeit und virtuoser Performance. Der Einstieg in die Welt von Audi Sport beginnt beim Audi RS 3 Sportback, während die R8-Baureihe mit den schnellsten je gebauten Modellen der Marke die Spitze markiert.
750x410_ade_w_2019_34.jpg
Michael-Julius Renz
„Mit den R- und RS-Modellen von Audi Sport eröffnet Audi driving experience unseren Kunden das Maximum an Dynamik“, sagt Michael-Julius Renz, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. „Besonders reizvoll ist es, diese leistungsstarken Autos nun auch bei den extremen Bedingungen der Wintertrainings kennenzulernen und dabei die hohen Sicherheitsreserven zu erkennen.“ Der 2017 vorgestellte Audi RS 4 Avant ist die RS-Ikone der Marke. Es ist die vierte Generation der Baureihe, die 1999 debütierte. Das Audi RS 5 Coupé erschien 2017 in der zweiten Auflage und verknüpft elegante Ästhetik mit hoher Alltagstauglichkeit. Beide Modelle treibt ein V6-Biturbo-Motor an. Der 2,9-Liter-TFSI-Antrieb leistet 331 kW (450 PS) und hat 600 Nm Drehmoment. Die beiden RS-Modelle stehen bei den Ice-Training-Programmen in Skandinavien und Seefeld sowie in Saalbach zur Verfügung. „Für ein einzigartiges Erlebnis sorgt nicht nur die deutlich andere Motorcharakteristik, sondern auch das speziell auf diese Modelle abgestimmte Getriebe in Verbindung mit dem Allradantrieb quattro“, so Michael-Julius Renz. „Eine spontanere Gasannahme, deutlich mehr Drehmoment und eine kürzere Übersetzung ermöglichen es den Fahrern, noch harmonischer und schneller unterwegs zu sein.“ Ein echtes Plus an Fahrdynamik bietet das Getriebe gerade im manuellen Modus, der ein zwangsläufiges Hoch- oder Herunterschalten vermeidet. Auf dem Eisparcours bieten die Modelle ein Sporterlebnis der besonderen Art. Die dynamische Spitze bildet das Audi R8 Coupé V10 plus. Die zweite Generation des Hochleistungssportwagens garantiert eine atemberaubende Performance. Sein 5,2-Liter-V10-Motor leistet 449 kW (610 PS) und beschleunigt das Auto bis auf 330 km/h. Im Winterprogramm steht das Spitzenmodell für die Kunden der Audi driving experience in Neuburg an der Donau bereit. „Wir sind in diesem Segment einer der letzten Hersteller, die auf einen Saugmotor mit emotionalem Sound und hoher Drehfreude setzen“, sagt Renz. „Das Programm Drive Select ermöglicht die Anpassung an persönliche Bedürfnisse. Im Performance-Modus lässt sich die optimale Symbiose aus Traktion, Handling und Streckenbeschaffenheit finden, abgestimmt auf trockene, nasse oder verschneite Fahrbahnbedingungen.“ Neuburg bietet den idealen Rahmen, um dies zu testen. Auch das Audi R8 Coupé V10 plus verfügt über den permanenten Allradantrieb quattro. Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic leitet die Kraft an die Räder weiter, eine elektrohydraulisch betätigte Lamellenkupplung kann die Momente frei zwischen den Achsen verteilen. Damit ergibt sich stets die optimale Traktion. Egal, in welchem Modell die Teilnehmer sitzen: So dynamisch wie im Winter 2019 waren sie auf Schnee und Eis wohl noch nie unterwegs.
Hinweis:

Die auf diesen Seiten beworbenen Fahrzeuge sind noch nach NEFZ homologiert und werden von der AUDI AG nicht mehr als Neufahrzeuge zum Verkauf angeboten. Informationen über ggf. noch im Bestand verfügbare Neu- oder Gebrauchtfahrzeuge erhalten Sie bei Ihrem Audi Partner.

Kraftstoffverbrauch*/Emissionswerte*:

  • Audi RS 4 Avant: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,5; außerorts 7,2; kombiniert 6,6 – 6,5; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 199; Effizienzklasse: E/EU6
  • Audi RS 5 Coupé: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,5; außerorts 7,1; kombiniert 8,7; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 197; Effizienzklasse: E/EU6
  • Audi A4 Avant 2.0 TFSI quattro: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,0 – 7,9; außerorts 5,8 – 5,6; kombiniert 8,8; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 150 – 146; Effizienzklasse: C – B/EU6
  • Audi A8 50 TDI quattro: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,5 – 6,3; außerorts 5,5 – 5,1; kombiniert 5,8 – 5,6; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 152 – 145; Effizienzklasse: A/EU6
  • Audi Q8 50 TDI quattro: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,0; außerorts 6,4; kombiniert 6,6; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 172; Effizienzklasse: B/EU6
  • Audi R8 Coupé V10 plus: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 19,6; außerorts 9,8; kombiniert 13,4; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 306; Effizienzklasse: G/EU6
  • Audi R8 Spyder V10 plus: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 19,8; außerorts 9,9; kombiniert 13,6; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 309 – 290; Effizienzklasse: G/EU6

Service Infos

AUDI AG
Audi driving experience
D-85045 Ingolstadt
Tel. +49 (0)841 89 32900
Fax +49 (0)841 89 8432900

Wichtig zu wissen

Gut vorbereitet das Angebot der Audi driving experience nutzen.

Bilder 320x160_ade_w_2019_20.jpg

Entdecken Sie Audi driving experience von der schönsten Seite!