Seminar im Mai 2019 > Audi PRAXIS Seminare > Audi Deutschland

Seminar im Mai 2019

  • 1400x438_ADIV_P_121116.jpg
1400x438_ADIV_P_121116.jpg

Das PRAXIS Seminar im Mai 2019

14. Berchtesgadener Dialog

Termin: 26. Mai 2019, ab 15:00 Uhr bis 28. Mai 2019, ca. 13:00 Uhr
Ort: Kempinski Hotel Berchtesgaden, Bavarian Alps, 83471 Berchtesgaden

Der Berchtesgadener Dialog als etwas andere Seminarform soll einem kleinen Kreis an Teilnehmern von Unternehmern und Juristen einen intensiven Austausch ermöglichen. Dies gelingt in der besonderen Atmosphäre der Berchtesgadener Alpen mit immer aktuellen Themen wie z.B. Social Media, aber auch den Dauerbrennern wie z.B. strategische Ausrichtung, Teamführung, Rollenverständnis im Unternehmen, Personalentwicklung und Konzernsteuerung. Die begrenzte Anzahl von 25 Plätzen sorgt für einen überschaubaren Teilnehmerkreis und damit besonders enge Kontakte.
Vorträge Als Teilnehmer stehen Ihnen die Vortragsdokumente in Kürze zum Download zur Verfügung. Gern stellen wir Ihnen über den oben angegebenen Kontakt Ihr Passwort bereit.

Montag, 27. Mai 2019

Uhrzeit
Referent und Thema
Vortragsdokument
08:45 Uhr
K. Klimek / Dr. P. Gladbach:
Begrüßung und Seminareröffnung
 
09:00 – 10:00 Uhr
Dr. M. Wagener:
„Hätte, hätte, Fahrradkette …“: Wie muss ich den internen Rechtsrat gestalten, um das „Problem“ in den Griff zu kriegen?
 
10:30 – 11:30 Uhr
A. Graue / F. Hussain:
„Legal Tech – The rise of the robot lawyer?“
 
11:30 – 12:30 Uhr
Dr. P. Kather:
Geheimnisschutz und die neue Know-How-Richtlinie
 
14:00 – 15:00 Uhr
Dr. J. Leßmann:
„Self Contracting“: Arbeitnehmer-Überlassung vs. Scheinselbständigkeit vs. Arbeitnehmereigenschaft in der Zielgesellschaft vs. Vermittlungsagentur


15:30 – 16:30 Uhr
D. Bohn / J. Spittka:
1 Jahr DSGVO – Panik um nichts?
 
16:30 – 17:30 Uhr
D. Heinrichs:
Was hat der Syndikusanwalt mit Computer Forensik zu tun?
 
18:30 – 20:00 Uhr  
R. Hornung:
Audi Tradition mit anschließendem Quiz
 

Dienstag, 28. Mai 2019

Uhrzeit
Referent und Thema
Vortragsdokument
09:00 – 10:00 Uhr
J. Menz:
Aufbau und Integration einer In-House Litigation-Abteilung am Beispiel von Bombardier
 
10:00 – 11:00 Uhr
Dr. J. Fabian / Dr. R. Krohmer:
Verhandeln in komplexen Situationen: Strategische und psychologische Aspekte
 
11:30 – 12:30 Uhr
M. Herzog:
Schon wieder!: beA für den Syndikusrechtsanwalt: Wie funktioniert das in der Praxis?
 
12:30 Uhr
Abschlussdiskussion
 

Kontakt

AUDI AG
Zentraler Rechtsservice
Manuela Schneider
85045 Ingolstadt
Tel. +49 (0)841 89-36622
Fax +49 (0)841 89-8436622
E-Mail: manuela1.schneider@audi.de