Die Vorteile im Detail
Blackoutschutz*
Das e-tron Ladesystem connect* lädt Ihr Fahrzeug mit der in der Hausinfrastruktur maximal zur Verfügung stehenden Leistung, sofern ein kompatibles Home Energy Management System (HEMS) vorhanden ist. In Phasen, in denen im Haus andere elektrische Verbraucher benutzt werden, reduziert das System automatisch die Ladeleistung. Sobald die anderen Verbraucher ausgeschaltet sind, erhöht das e-tron Ladesystem connect* die Ladeleistung wieder auf die höchst mögliche Leistung. Auf diese Weise vermeidet das System Blackouts durch Überlastung der Hausanschlusssicherung – und verkürzt dennoch die Ladedauer für Ihr Elektroauto deutlich.
Kostenoptimiertes Laden*
Bei der Planung des Ladeprozesses berücksichtigt das System die aktuellen und zukünftigen Preise Ihres Stromanbieters. Unter Berücksichtigung der gewünschten Abfahrtszeiten, wird das Fahrzeug bevorzugt zu Zeiten geladen, in denen für Sie die geringsten Stromkosten entstehen. Dieses gilt für den Zeitraum, währenddessen das Fahrzeug an das Ladesystem angeschlossen ist. Die gewünschte Abfahrtszeit können Sie komfortabel im Fahrzeug oder in der myAudi App* einstellen.
Solarstromnutzung*
Besitzen Sie eine eigene Photovoltaik-Anlage, können Sie den Ladeprozess Ihres e-tron Fahrzeugs so optimieren, dass dieses mit möglichst viel eigenem Solarstrom geladen wird. Mithilfe von Sonnenscheinprognosen und der gewünschten Abfahrtszeit wird ein entsprechender Ladeplan errechnet. Die gewünschte Abfahrtszeit können Sie komfortabel im Fahrzeug oder in der myAudi App* einstellen.
Integrierte Ladeenergieerfassung
Die Dokumentation der geladenen Energie ermöglicht es, die Energiekosten für beruflich gefahrene Kilometer zu dokumentieren, um diese ggf. über den Arbeitgeber abzurechnen.
PIN Schutz
Das Ladesystem kann bei Bedarf durch Vergabe einer 4-stelligen PIN vor unbefugter Nutzung geschützt werden.
Software Updates
Mithilfe von Software-Updates bleibt Ihr e-tron Ladesystem connect* immer auf dem aktuellsten Stand.

Sie haben bereits ein Home Energy Management System oder möchten mehr zu den Schritten der Erstinbetriebnahme erfahren? Hier finden Sie detaillierte Informationen