Fahrhilfen > Sonderfahrzeuge > Sonderabnehmer > Audi Deutschland
Skip Video
Fahrhilfen

Fahrhilfen

Michael Teuber im Interview

Seit einem Unfall 1987 ist Michael Teuber inkomplett querschnittsgelähmt. Nach 3 Jahren im Rollstuhl kämpft er sich mit eisernem Willen und hartem Training zurück in ein mobiles Leben. Wir haben den Para-Cycler bei einem Fahrtraining der Audi driving experience getroffen.

Der hohe Qualitätsanspruch der AUDI AG spiegelt sich im Bereich Fahrhilfen auf besondere Weise wider. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen halten wir praktische Fahr- und Bedienungshilfen in erstklassiger Verarbeitung bereit, die den mobilen Alltag erleichtern. Zum Beispiel: Lenkraddrehknopf, elektronisches Linksgas, Handbediengerät für Gas und Bremse und Sitzverlagerung. Ihr Audi Partner informiert Sie gern über alle Möglichkeiten.

  • 883x496_ASON_11185_2.jpg
    Einbauten ab Werk

    Alle angebotenen Audi Fahrhilfen können Sie im Rahmen der Neufahrzeugbestellung direkt beim Audi Partner mitbestellen.**

  • 883x496_ASON_11186.jpg
    Sondernachlass

    Audi empfiehlt allen Handelspartnern, Menschen mit Behinderungen beim Kauf eines Neufahrzeugs einen Preisnachlass von 15 Prozent auf den Grundfahrzeugpreis zu gewähren.** Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Audi Partner.

  • 883x496_ASON_151005.jpg
    Geprüfte Einbauten

    Alle Fahrhilfen werden in der Technischen Entwicklung bei Audi geprüft und beim TÜV in den Fahrzeugbrief eingetragen.

** Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Nachlasses ist das Vorhandensein eines Behindertenausweises mit einem Behinderungsgrad ab 50% GdB. Ebenfalls nachlassberechtigt sind Kunden mit dem Nachweis einer Conterganschädigung oder einer im Führerschein eingetragenen erforderlichen Fahrhilfe.