00:00 | 00:00

Der Allradantrieb quattro® mit Sportdifferenzial optimiert dynamisches und gleichzeitig kontrolliertes Fahren

permanenter Allradantrieb mit selbstsperrendem Mittendifferenzial und Sportdifferenzial an der Hinterachse. Hierbei ist das klassische Hinterachsdifferenzial um zwei Überlagerungseinheiten mit elektronisch geregelten Lamellenkupplungen erweitert. Die intelligente Regelstrategie ermittelt kontinuierlich eine auf Fahrdynamik ausgelegte Kraftaufteilung der Antriebsmomente aktiv und variabel zwischen den Hinterrädern. Dies sorgt für ein hervorragendes Beschleunigungsvermögen in Kurven und eine Stabilisierung des Fahrzeugs bei Lastwechselreaktionen. Ferner bewirkt es ein agileres Handling sowie ein direkteres Einlenkverhalten mit geringerem Lenkaufwand.

Ihre Vorteile
  • verbesserte Agilität und Stabilität bei Richtungswechseln
  • vermeidet Untersteuern beim Beschleunigen aus Kurven
  • spürbare Dynamik auch in alltäglichen Fahrsituationen