Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel Kieler Woche

A. Ausgelobter Gewinn

Aus dem Gewinnspiel gehen 5 Gewinner hervor.

Es werden 5 Audi VIP-Packages für die Kieler Woche, 17. bis 25. Juni 2017 (1 Tag nach Wahl, Termin nach Verfügbarkeit und Absprache), verlost. Jeder der fünf Gewinner erhält ein VIP-Package. Ein VIP-Package beinhaltet 2 Tickets für die Audi VIP Hospitality, Teilnahme an der Audi sailing experience und am Audi Bootshaus Talk.

Veranstaltungstermin: jeweils 1 Tag nach individueller Absprache und Verfügbarkeit im Zeitraum 17. bis 25. Juni 2017.
Veranstaltungsort: Kiel

B. Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel der AUDI AG und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

§ 1 Veranstalter des Gewinnspiels

Veranstalter des Gewinnspiels ist die AUDI AG, 85045 Ingolstadt.

§ 2 Teilnahme

Teilnahmeberechtigt an dem Gewinnspiel sind ausschließlich volljährige Personen, d. h. Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz haben. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie im Zeitraum 15.05.2017 – 28.05.2017 die e-tron News auf der audi.de abonniert. Bei der Registrierung für die e-tron News kann der Teilnehmer per Klick entscheiden, ob er am Gewinnspiel teilnehmen möchte.

Beginn des Gewinnspieles ist Montag, der 15.05.2017, 10:00 Uhr MEZ, Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 28.05.2017, 23:59 Uhr MEZ.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel qualifizieren sich nur die bis zum Teilnahmeschluss online, vollständig eingegangenen Registrierungen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Angaben, insbesondere seiner E-Mail-Adresse, selbst verantwortlich. Andernfalls kann ein Ausschluss von der Teilnahme erfolgen.

§ 3 Ausschluss von der Teilnahme

Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind die Mitarbeiter der AUDI AG sowie Mitarbeiter von mit der AUDI AG verbundenen Unternehmen und alle an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Dritten sowie ihre Mitarbeiter und deren Angehörige.

Im Falle eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen und/oder zwingende gesetzliche Vorschriften kann die AUDI AG den Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel ausschließen.

Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation verschaffen. Die AUDI AG behält sich in einem solchen Fall die nachträgliche Aberkennung und Rückforderung des Gewinns vor.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels per Entscheidung durch Losverfahren ermittelt. Jeder Teilnehmer darf nur einmalig an diesem Gewinnspiel teilnehmen. Die Entscheidung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Entscheidungen der AUDI AG sind für alle Teilnehmer verbindlich.

Die Gewinner werden am Montag, den 29.05.2017 per E-Mail benachrichtigt. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die AUDI AG ihn zum Zwecke der Gewinnmitteilung per E-Mail über die angegebene Emailadresse kontaktiert.

Die AUDI AG ist zur Übermittlung der Daten der Gewinner an etwaige Kooperationspartner berechtigt, um eine Abwicklung des Gewinns zu ermöglichen.

Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Verstreicht eine von der AUDI AG festgesetzte Frist zur Inanspruchnahme bzw. Abholung des Gewinns fruchtlos, entfällt der Gewinnanspruch.

Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung bei Sach- oder sonstigen Gewinnen oder auf nachträgliche Änderung des Gewinns. Der im Rahmen des Gewinnspiels präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnen Gegenstand identisch. Die AUDI AG ist bei Sach- oder sonstigen Gewinnen jederzeit berechtigt, einen gleichwertigen Gewinn mittlerer Art und Güte ersatzweise zu liefern.

Sämtliche mit dem Gewinn einhergehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Gewinner, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich bestimmt ist, selbst.

§ 5 Vorbehalt der jederzeitigen Beendigung des Gewinnspiels

Die AUDI AG behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigungen und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Die AUDI AG ist hierzu insbesondere berechtigt, wenn die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

§ 6 Haftung

Die AUDI AG wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

Die AUDI AG übernimmt keine Haftung für Rechts- und/oder Sachmängel. Für den Fall, dass der Gewinn aus Gründen nicht übergegeben/wahrgenommen werden kann, die der Gewinner zu vertreten hat, entfällt der Gewinnanspruch.

Die AUDI AG haftet nicht für im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung etwa entstehende Personen-, Sach- und/oder Vermögensschäden, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder grob fahrlässig (bei Personenschäden vorsätzlich oder fahrlässig) von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von Audi verursacht.

§ 7 Sonstiges

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der AUDI AG ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Für die Teilnahmebedingungen gilt die Schriftform. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

Diese Teilnahmebedingungen sowie jegliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Teilnehmer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen rechtsunwirksam sein oder werden oder sollte sich eine Lücke ergeben, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen bzw. zur Ausfüllung einer Lücke soll eine angemessene, rechtlich zulässige Regelung gelten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben würden, wenn sie die Teilnichtigkeit oder Lücke bedacht hätten. Die vorstehenden Tatbestände berechtigen nicht, durchführbare Vertragsleistungen vorläufig zurückzuhalten oder einzustellen.

Wenn der Teilnehmer Verbraucher ist, gelten für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen hinsichtlich des anwendbaren Gerichtsstandes die gesetzlichen Regelungen. Wenn Teilnehmer Kaufmann im Sinne des HGB ist, ist der ausschließliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen Ingolstadt.