Bei Nachtfahrten übernimmt der Fernlichtassistent die Routineaufgabe, das Fernlicht auf- und abzublenden

Der Fernlichtassistent erkennt im Rahmen der Systemgrenzen selbstständig Scheinwerfer des Gegenverkehrs, Rückleuchten von anderen Fahrzeugen und Lichtquellen von Ortschaften. Je nach Verkehrssituation wird das Fernlicht automatisch ein- oder ausgeschaltet. Das System verbessert damit die Sicht und sorgt für einen Zugewinn an Komfort.

Bitte beachten Sie: Die Systeme arbeiten nur innerhalb von Systemgrenzen und unterstützen beim Fahren. Die Verantwortlichkeit und notwendige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verbleiben bei der fahrenden Person.
Hinweis: nur in Verbindung mit Spurverlassenswarnung oder Assistenzpaket Fahren
Ihre Vorteile
  • automatische Erkennung anderer Verkehrsteilnehmer
  • situationsabhängige Ausleuchtung der Fahrstrecke
  • mehr Komfort durch Entlastung von Routineaufgaben