04_detail.jpg

Downton Abbey

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre. Es müssen ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner organisiert werden. Aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der Earl of Grantham sinnt, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind. Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflößenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte im unteren Teil des Hauses auf. Währenddessen quält Lady Mary die Frage, ob der Erhalt von Downton überhaupt noch zeitgemäß ist. Die preisgekrönte subtile Kostümdramaserie war so britisch, dass mit ihrem globalen Erfolg wohl niemand gerechnet hat. Ihr Sprung auf die große Leinwand wurde mit Spannung erwartet. Und die Kultserie meistert ihn mit Bravour. Die Liebe zur möglichst originalgetreuen Ausstattung, wundervolle Kleider, Lüster, poliertes Holz, der Sinn für zeittypische Etikette fasziniert. Jede Einstellung des romantischen Dramas ist ein Fest für die Augen.

Regie: Michael Engler
Mit Hugh Bonneville, Jim Carter u. a.
GB 2019, 123 Min., ab 0 Jahre

Do. 21. - Mi. 27.11., 17.30 Uhr,
So. 24.11., Matinee 11 Uhr
00:00 | 00:00