17_detail.jpg

Ich war noch niemals in New York

Die knallbunte Verfilmung des gleichnamigen Musicals mit sämtlichen Hits von Udo Jürgens führt zurück in die 60er und 70er Jahre. Lisa Wartberg ist eine erfolgreiche Fernsehmoderatorin, ihrer Show geht aber die Puste aus. Bevor sie sich darum jedoch kümmern kann, erleidet ihre Mutter Maria einen Unfall und Gedächtnisverlust. Das Einzige, was sie noch weiß: Sie will nach New York. Deswegen schleicht sie sich als blinde Passagierin auf ein Kreuzfahrtschiff, das nach New York fährt. Lisa und ihr Freund Fred folgen ihr aufs Schiff, doch bevor sie die verwirrte Dame von Bord bringen können, legt es ab und die drei müssen ihre Überfahrt abarbeiten. Philipp Stölzls Filmfassung des erfolgreichen Musicals bezaubert mit Schwung und Witz.

Regie: Philipp Stölzl
Mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu u. a.
D/A 2019, 129 Min., ab 0 Jahre

Do. 26. - Mo. 30.12., 17.30 Uhr
00:00 | 00:00