25_detail.jpg

Geheimnis eines Lebens

Verräterin oder Heldin? Diese Frage wirft das hellsichtige britische Spionagedrama auf, inspiriert von der wahren Geschichte der englischen KGB-Agentin Melita Norwood. Oscarpreisträgerin Judi Dench brilliert in der Rolle der Joan Stanley, deren ruhiges Rentnerleben aus den Fugen gerät, als sie vom britischen Geheimdienst MI5 wegen Hochverrats verhaftet wird. Einst begleitete Joan als Physikstudentin die britische Entwicklung einer Atombombe. Überzeugt, etwas für das Gleichgewicht der Großmächte und damit für den Weltfrieden zu tun, gab sie die Pläne an die Sowjetunion weiter. Als ehemalige James-Bond-Chefin »M« ist die britische Ausnahmeschauspielerin Judi Dench längst Kult. Jetzt holt sie ihr Lieblingsregisseur Trevor Nunn in eine andere Realität.

Regie: Trevor Nunn
Mit Judi Dench, Stephen Campbell Moore u. a.
GB 2019, 102 Min., ab 6 Jahre

Do. 29.8. - Mi. 4.9., 20 Uhr,
So. 1.9., Matinee 11 Uhr
00:00 | 00:00