31_detail.jpg

Südtirol und die Dolomiten

Die weite Welt im Kino

Ein Hauch von Mittelmeer verbindet sich auf der Südseite der Alpen mit schroffen Gipfeln und Graten, tief eingeschnittenen Tälern und sonnenverwöhnten Almen. Aufgereiht im Tal der Etsch liegen die Städte Brixen, Bozen, Meran und Trient, die mit ihren engen Gassen, Plätzen und Laubengängen zum geschichtsträchtigen Bummel einladen. Das Mittelalter wird auch in den Gemäuern von Runkelstein und der Churburg im Vinschgau lebendig. Sehenswert sind auch die Wein- und Apfelernte um den Kalterer See und Tramin sowie das Lärchenglühen im Herbst unter den Gipfeln der Dolomiten. Von Cortina d’Ampezzo geht es zu den »Drei Zinnen« und weiter über kurvenreiche Pässe. Im Frühling hüllt die Apfelblüte Meran in strahlendes Weiß. Im Sommer wird im Pustertal und den Dolomiten, in der Brentagruppe sowie in der Bletterbachschlucht gewandert.

Regie: Kathrin Wagner, Herbert Lenz
Reisedokumentation
D 2011, 108 Min., ab 6 Jahre

So. 27.10., Matinee 11 Uhr