Poetry Slam > Veranstaltungen > Audi Foren

Poetry Slam

  • 1400x438-header_veranstaltungen_alle_v2.jpg
1400x438-header_veranstaltungen_alle_v2.jpg

Das Feuerwerk der Worte

Die Kunst der Wortspielerei kommt ins Audi Forum. Lehne dich zurück, hör den Dichtern zu und entscheide was du am besten findest.

1400x700_AUD_Poetry_Slam_web.jpg
Fünf Slammer und ein Special Act – bei diesem Gefecht der Wortakrobaten ist Abwechslung, Emotion und Spaß garantiert. Coole Reime, nachdenkliche Texte, scharfsinnige Statements - die Poeten performen ihre eigenen Werke mit viel Leidenschaft und dann kommt das Publikum ins Spiel. Nach dem verbalen Spektakel entscheiden die Zuhörer, wer der Sieger des Abends ist.

Sarah Anna, die österreichische Meisterin 2018, ist „verliebt in Sprache“ und begeistert dich mit originellen Texten. „Der Wortspielmagier“ Daniel Wagner nutzt seinen Humor als Waffe und zeigt dir, wie man mit Lyrik Spaß haben kann. Lauter und bunter ist es, wenn Florian Wintels auf der Bühne steht. Die junge Mutter Jule Weber überzeugt mit ihrer ruhigen Ausstrahlung und tiefsinnigen Texten. Der Frankfurter Dalibor Markovic bereichert seine Texte gerne mal mit Beats und das nicht nur auf deutschen Bühnen. Freut euch auf unseren Special Act „Quichotte“, den mehrfachen Rapslam-Meister aus Köln - ausgezeichnet mit mehreren Publikums- und Jurypreisen.

Johannes Elster begleitet dich durch den Poetry Slam und freut sich auf den spannenden Wettstreit. An diesem Abend bringt dich sicher manches zum Schmunzeln und manches zum Nachdenken.

Termin und Ort:

Termin:

Do., 09. April 2020, 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Ort:
Audi Forum Neckarsulm

Vorverkauf:

Eintritt:
15,-/12,- Euro
Online-Kartenbestellung:
Ticket-Hotline:
07132-3170110
VVK-Stelle:
Audi Forum Neckarsulm
Reservix-Vorverkaufsstellen*
Schüler und Studenten erhalten den ermäßigten Preis. Schwerbehinderte erhalten nach Vorlage des Behindertenausweises ebenfalls den ermäßigten Preis. Die Begleitperson erhält ebenfalls den ermäßigten Preis, wenn im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist (Notwendigkeit einer ständigen Begleitung).