Acquire
internationales-filmfestival > Film & Theater > Audi Deutschland

Internationales Kurzfilmfestival 20minmax

Aus der erfolgreichen “Langen Nacht des Kurzen Films” im Jahr 2006 hat sich in kurzer Zeit ein mehrtägiges Festival entwickelt, das unmittelbar auch international Beachtung fand und mittlerweile eine feste Größe im weltweiten Festivalkalender ist. Die gekonnte Mischung aus Spiel- und Dokumentationsfilmen sowie Animations- und Experimentalfilmen garantiert jedes Jahr ein hochkarätiges und facettenreiches Programm. Das Audi Programmkino hat sich zu einer der Hauptspielstätten des Festivals etabliert.

Blauer Schriftzug von 20minmax auf weißem Hintergrund

2024 stand das Festivalprogramm unter dem Motto RESPEKT!

RESPEKT, RESPEKT, RESPEKT! – 63 vielfältige Kurzfilme, aus 17 Nationen, in 6 Kinos. Aber was heißt das eigentlich? Filmbegeisterte, Filmschaffende und Neugierige fand sich über eine Woche hinweg zusammen, um von 63 abwechslungsreichen und intensiven Kurzfilmen in den Bann gezogen zu werden, begeistert zu werden. Filme über RESPEKT. Filme über Wertschätzung gegenüber anderen Menschen, aber auch uns selbst. Filme über das Miteinander, den Umgang mit uns und unserem Umfeld. Filme über das Leben – in all seinen Facetten, seinen Farben, seinen dunklen und hellen Seiten.

Bildnachweis: © AUDI AG

Die AUDI AG ist langjähriger Hauptsponsor und ein wichtiger Kooperationspartner des Internationalen Kurzfilmfestivals 20minmax. Die AUDI AG stiftet die Auszeichnung im internationalen Wettbewerb sowie den Shorties for Kids Award im Kinderfilmwettbewerb.


Darüber hinaus wurde mit Unterstützung von Audi ArtExperience 2017 der Medienkompetenzworkshop für Schulkinder ins Leben gerufen. Unter fachlicher Anleitung sichten Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren Kurzfilme, diskutieren diese und wählen die besten Beiträge für die Kindervorstellung des Festivals aus. Auch über den Preis für den besten Kinderfilm, den Shorties for Kids Award, entscheidet diese Kinderjury. Besonders spannend wird es für die Kinder, wenn sie selbst in die Schuhe von Filmschaffenden schlüpfen und einen eigenen spannenden Kurzfilm konzipieren und erstellen dürfen.