• A4 Avant g-tron
    A4 Avant g-tron

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 4,4–3,8 kg/100 km CNG | Benzin 6,5–5,5 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 117–102 g/km CNG | Benzin 147–126 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi A4 Avant g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

  • A5 Sportback g-tron
    A5 Sportback g-tron

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 4,2–3,8 kg/100 km CNG | Benzin 6,3–5,6 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 114–102 g/km CNG | Benzin 143–126 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi A5 Sportback g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

Audi PRAXIS Seminare > Audi Deutschland

Audi PRAXIS Seminare

  • 1400x438_ADIV_P_121091.jpg
1400x438_ADIV_P_121091.jpg

Aus der Praxis – für die Praxis

Seit langen Jahren pflegt der Zentrale Rechtsservice der AUDI AG die etwas andere Seminarform. An ausgesuchten Plätzen, mit handverlesenen Referenten und immer mit engem Bezug zur Praxis, finden die Seminare an wenigen Terminen im Jahr statt. So lässt sich die besondere Qualität sicherstellen.

Und nur durch Seminarthemen, in denen der Zentrale Rechtsservice zahlreiche Erfahrungen sammeln konnte, wird auch ein hoher Praxisbezug hergestellt – schließlich stehen wir mit dem Namen Audi auch für einen Premiumanspruch, der unser Ansporn ist. Die Wertschätzung der Seminare spiegelt sich in vielen Stammkunden wider, die die Seminare regelmäßig buchen.

13. Berchtesgadener Dialog

Termin: 13. bis 15. Mai 2018
Ort: Kempinski Hotel Berchtesgaden, Bavarian Alps, 83471 Berchtesgaden

Der Berchtesgadener Dialog als etwas andere Seminarform soll einem kleinen Kreis an Teilnehmern von Unternehmern und Juristen einen intensiven Austausch ermöglichen. Dies gelingt in der besonderen Atmosphäre der Berchtesgadener Alpen mit immer aktuellen Themen wie z.B. Social Media, aber auch den Dauerbrennern wie z.B. strategische Ausrichtung, Teamführung, Rollenverständnis im Unternehmen, Personalentwicklung und Konzernsteuerung. Die begrenzte Anzahl von 25 Plätzen sorgt für einen überschaubaren Teilnehmerkreis und damit besonders enge Kontakte.