Acquire
Musik im Auto | Audi Deutschland
Audi Deutschland Technologie
Musik im Auto neu erleben

Musik im Auto neu erleben

Mit der Integration von Apple Music in ausgewählte Modelle schafft Audi ein nahtloses Entertainment-Erlebnis für Kund_innen.

Text: Nadia Riaz-Ahmed - Foto: AUDI AG Lesezeit: 3 min

Q8 SUV e-tron: Stromverbrauch kombiniert*: 25,3–20,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert*: 0 g/km; CO2-Klasse: A

Nahaufnahme des Displays im Fahrzeug, in dem Musik abgespielt wird.


Das Auto verwandelt sich immer stärker zu einem ganz persönlichen Raum. Ein Raum, der eine Erlebniswelt erschließt, die weit über den Transport von A nach B hinausgeht. Hier verschmelzen Lebens- und Arbeitswelt, und das Fahrzeug wird zum mobilen Rückzugsort, der Insassen immer mehr individuelle Möglichkeiten bietet. Das Auto wird zum „Living Space“, zu einem echten „Experience Device“.
Deutlich wird das beim Thema Musik. Audi nutzt die sich bietenden Chancen der Digitalisierung konsequent und vertieft seine Zusammenarbeit mit Apple. In ausgewählten Modellen steht jetzt der Streamingdienst Apple Music zur Verfügung. Durch den direkten Zugang zu den persönlichen Lieblingssongs bietet Audi ein digitales Erlebnis im Fahrzeug. Apple Music ist direkt in das Infotainmentsystem integriert, sodass der Streamingdienst ohne Kopplung des iPhones genutzt werden kann. Nutzer_innen müssen sich lediglich in der neuen App im Multi Media Interface (MMI) mit ihrer Apple ID anmelden. Dadurch erhält man nicht nur einen direkten Zugang zu der kompletten Musikbibliothek von Apple mit über 90 Millionen Songs und 30.000 kuratierten Playlists, sondern kann auch auf den persönlichen Apple-Music-Account zugreifen und so Entertainment nahtlos auch im Auto erleben.* Durch die native Integration von Apple Music über das MMI lassen sich alle abonnierten Dienste, beispielsweise Podcasts, direkt abrufen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Integration auch bei bereits gekauften Fahrzeugen bequem und automatisch per Over-the-Air-Update möglich.


Über die Kraft der Musik im Auto

Dr. Tobias Gründl, Soundstratege bei Audi, ist promovierter Physiker, komponiert, arrangiert Songs und spielt diverse Instrumente wie Akkordeon, Klavier, Saxofon, Geige und Cajón. Der Klang im Auto ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Fünf Fragen an Gründl über die Bedeutung von Musik und Akustik im Fahrzeug.

Herr Gründl, warum ist das Auto so ein beliebter Ort, um Musik zu hören?
Das liegt wohl daran, dass man in einem Auto Musik nicht nur hören, sondern vielmehr erleben kann. Man ist oftmals für sich allein und kann entspannen. Entsprechend unserem Produktportfolio werden unsere Kund_innen auf jedem Sitzplatz optimal vom Klang umhüllt. Wir reichern gemäß unserer Klangphilosophie jeden Platz dezidiert mit unserer Klang-DNA an. Das Fahrzeug wird zum Konzertsaal.

Welchen Einfluss hat Musik beim Autofahren?
Je nach Stimmung kann Musik entspannen, Kraft geben, zum Nachdenken anregen, Emotionen wecken, verstärken oder auch dämpfen. Deswegen ist für uns das Sounddesign im Interieur so wichtig. Wir bilden die gängigen Musikgenres ab – von Klassik bis Rock, Pop, Jazz und vieles mehr. So stellen wir sicher, dass die musikalischen Bedürfnisse unserer Kund_innen im Sinne unseres Premiumanspruchs erfüllt werden.

Was zeichnet das besondere Klangerlebnis aus?
Die Natürlichkeit, Transparenz und Brillanz. Unser Klang ist klar, lean und doch emotional und stellt somit eine perfekte Symbiose mit dem Interieur-Design dar. Bässe im Fußraum verschmelzen mit den Mittenfrequenzen auf Schulterhöhe und dem Hochfrequenzspektrum im Bereich der A-Säule und dem Dachhimmel zu einem großen Ganzen. Es entsteht eine räumlich ausgewogene und tonal ausbalancierte Klangwolke, angereichert durch einen emotionalen, klar differenzierten, satten und knackigen Subtonbereich.

Ist die Akustik in einem Elektroauto besonders wichtig?
Ja, weil Elektrofahrzeuge wegen der fehlenden Frequenzen des Verbrennungsmotors auf die Insassen grundsätzlich akustisch leiser wirken. So können wir ein Sounddesign entwickeln, wie wir es uns immer schon gewünscht haben. Jede Tiefen-, Mitten- und Höhenfrequenz ist wahrnehmbar. Ein Meilenstein für uns und jeden audiophilen Musikfan.

Und welche Musik hören Sie im Auto?
Das ist ganz unterschiedlich. Ich bevorzuge keinen speziellen Stil, höre Opern und Operetten, gehobene Unterhaltungsmusik, Rock, Pop, aber auch Jazz, Reggae und Folklore.

Portrait-Bild von Dr. Tobias Gründl.

Wie Premium klingt und worauf es bei einem guten Sound ankommt, weiß Audi Soundstratege Dr. Tobias Gründl.

 
Der Innenraum des Audi Q8 e-tron

Premium-Musikerlebnis im Audi Q8 e-tron*

Die Integration von Apple Music in den Audi Q8 e-tron* ergänzt das progressive Interieur des rein elektrisch angetriebenen Audi. Hier erfahren Sie mehr über die technologischen Innovationen, Sportlichkeit und Funktionalität des Fahrzeugs.