Exklusive Leasing Angebote

Leasing-Angebote bei Audi

Sie möchten immer ein aktuelles Auto fahren und sich dabei keine Gedanken um den Weiterverkauf machen? Dann könnte Auto-Leasing eine interessante Alternative zu Barkauf oder Finanzierung sein: Ob privat oder dienstlich – Sie nutzen Ihr Wunschauto gegen Zahlung einer monatlichen Rate über einen vereinbarten Zeitraum. Zum Ende der Laufzeit geben Sie das Fahrzeug einfach an den Händler zurück und leasen auf Wunsch sofort ein neues Modell. Bei Audi* finden Sie attraktive Leasing-Angebote für Gebraucht- und Neuwagen.

  • 883x496_A_E-TRON_181020.jpg
    Leasing-Angebote für Neuwagen

    Mit einem geleasten Neuwagen sind Sie stets mit einem aktuellen Modell unterwegs. In der Audi-Neuwagenbörse finden Sie Leasing-Angebote für zahlreiche Neuwagen, die zur Auslieferung für Sie bereitstehen. Sie wählen Ihr Wunschmodell beziehungsweise den Fahrzeugtyp aus und geben über verschiedene Filtermöglichkeiten vor, welche Farbe und Ausstattung sowie Motor- und Getriebeart Ihr neues Leasingfahrzeug haben soll.
    Unter dem Reiter „Preis“ wählen Sie aus, wie hoch Ihre monatliche Leasingrate sein darf. Haben Sie Ihr neues Leasingauto gefunden, wird Ihnen angezeigt, bei welchem Audi Partner Sie Ihr Fahrzeug abholen können – hier schließen Sie auch Ihren Leasingvertrag ab.

    Zur Neuwagenbörse
  • Neuwagen-Angebote im Konfigurator

    Sie möchten einen Neuwagen leasen, der bis ins Detail auf Ihre Wünsche zugeschnitten ist? Dann nutzen Sie den Audi Neuwagen-Konfigurator, um Ihr Wunschauto individuell zusammenzustellen. Haben Sie auf unserer Modellübersicht das gewünschte Fahrzeug durch einen Klick auf „Informieren“ ausgewählt, beginnen Sie die Konfiguration über den Button „Konfiguration starten“. Hier entscheiden Sie zwischen verschiedenen Ausstattungslinien, Designs, Antriebsarten, Zubehör und weiterem. Bei jedem Konfigurationsschritt wird Ihnen bereits der aktuelle Fahrzeugpreis sowie die Leasingrate angezeigt. In der Zusammenfassung Ihrer Konfiguration können Sie unter dem Reiter „Finanzierungsart wählen“ schließlich die Angaben für die Laufzeit, die Fahrleistung und eventuelle Sonderzahlungen anpassen sowie eine Leasingratenversicherung auswählen. Außerdem können Geschäfts- und Privatkunden hier auch zwischen Geschäftsfahrzeug- und Privatleasing entscheiden.

    Wenn Sie Ihre Konfiguration abgeschlossen haben, wenden Sie sich einfach an einen Audi-Partner in Ihrer Nähe. Er unterbreitet Ihnen gerne ein individuelles Leasing-Angebot für Ihren neuen Audi oder bietet Ihnen eine Probefahrt an.

  • 883x496_AA6_L_181007.jpg
    Leasing-Angebote für Gebrauchtwagen

    Auch in der Online-Gebrauchtwagenbörse von Audi finden Sie zahlreiche attraktive Leasing-Angebote. Ob Jahreswagen oder junger Gebrauchter*: Audi hält hier oft besonders günstige Leasingangebote für Sie bereit. Die Audi Gebrauchtwagenbörse funktioniert wie die Neuwagenbörse: Sie filtern nach Ausstattung, Farbe und weiteren Konfigurationsmöglichkeiten und erhalten Angebote für Gebrauchtwagen nach Ihren Wünschen. Auch die Laufleistung können Sie über den entsprechenden Filter eingrenzen. Außerdem passen Sie die monatliche Leasingrate an, sodass sie zu Ihrem Budget passt.

    Zur Gebrauchtwagenbörse
  • 883x496_AA6_181004.jpg
    Leasing-Angebote beim Händler

    Bei Ihrem Audi-Händler vor Ort finden Sie oft besondere Leasing-Schnäppchen und bekommen dazu noch eine persönliche Beratung. Über die Händlersuche finden Sie Audi-Händler in Ihrer Nähe. Vor Ort stehen Ihnen Neuwagen, Jahreswagen und Gebrauchtwagen zu günstigen Leasing-Konditionen zur Verfügung, die Sie mit dem Händler direkt besprechen können. Entdecken Sie jetzt die Leasingangebote bei Ihrem Audi Händler.

    Zur Händlersuche

Fragen und Antworten zu den Leasing-Angeboten

  • Wie funktioniert Auto-Leasing?

    Das Auto-Leasing ist eine Alternative zum Autokauf. Beim Leasing zahlt der Leasingnehmer eine monatliche Gebühr – die Leasingrate – für die Nutzung des Fahrzeugs. Leasingnehmer und Leasinggeber vereinbaren vorab im Leasingvertrag die Konditionen: Hier werden die Sonderzahlung – auch Anzahlung genannt – Laufzeit, Leasingrate, jährliche Laufleistung des Leasingfahrzeugs und mehr festgehalten. Dann bekommt der Leasingnehmer das Auto für die vereinbarte Laufzeit zur Verfügung gestellt. Eigentümer bleibt während der gesamten Laufzeit der Leasinggeber. Nach Ende der Laufzeit gibt der Leasingnehmer das Fahrzeug zurück an den Leasinggeber.

  • Welchen Vorteil bietet Auto-Leasing gegenüber Barkauf oder Finanzierung?

    Auto-Leasing bietet vor allem Vorteile für Menschen, die flexibel bleiben möchten: Beim Leasing besitzen Sie das Auto nicht, sondern nutzen es lediglich und können es am Ende der Laufzeit sorgenfrei zurückgeben. Sie zahlen monatliche Gebühren für die Nutzung, je nach Vertrag gegebenenfalls eine Sonderzahlung beziehungsweise Anzahlung und geben das Auto am Ende der Vertragslaufzeit zurück – ohne sich um Wertverlust und Wiederverkauf kümmern zu müssen.

    Anders beim Barkauf und der Autofinanzierung: Hier gehört das Auto Ihnen – beim Barkauf direkt nach Zahlung des Kaufpreises, bei der Autofinanzierung in der Regel nach Ende der Kreditlaufzeit und Zahlung der Schlussrate. Aber auch bei der Autofinanzierung haben Sie einige Flexibilität: Entscheiden Sie sich beispielsweise für den VarioCredit von Audi, haben Sie am Ende der Laufzeit die Wahl. Sie können das Auto durch Zahlung einer Schlussrate kaufen, die Schlussrate per Anschlussfinanzierung weiterfinanzieren (Bonität vorausgesetzt) oder das Auto an den ausliefernden Händler zurückgeben. Auch beim Leasing geben Sie das Auto nach Ende der Laufzeit einfach zurück und suchen sich beispielsweise ein neues Modell für den nächsten Leasingvertrag aus.

  • Was ist Kilometerleasing und Restwertleasing?

    Beim Auto-Leasing werden teilweise zwei verschiedene Vertragsmodelle angeboten: das Kilometerleasing und das Restwertleasing. Beim Kilometerleasing wird im Leasingvertrag festgelegt, wie viele Kilometer Sie während der Vertragslaufzeit fahren dürfen. Fahren Sie in dieser Zeit weniger als die vereinbarten Kilometer, bekommen Sie – je nach vertraglicher Regelung – meist Geld pro Minderkilometer erstattet. Fahren Sie mehr, wird eine Nachzahlung pro Mehrkilometer fällig.

    Beim Restwertleasing wird bei Vertragsabschluss ein voraussichtlicher Restwert festgelegt. Da den genauen Wert in der Zukunft niemand voraussagen kann, ist diese Angabe eine Schätzung, wie viel das Leasingfahrzeug nach Ende der Vertragslaufzeit noch wert sein wird. Ein Wertgutachten ermittelt dann später nach Ablauf der Leasingzeit den tatsächlichen Restwert. Liegt der Restwert über dem vertraglich festgelegten Wert, bekommen Sie einen Anteil des Mehrerlöses ausgezahlt. Wenn der Restwert unter dem vertraglich festgehaltenen Wert liegt, zahlen Sie die Differenz nach.

    Das Kilometerleasing hat sich inzwischen bei Privat- und Geschäftsleasing als Standard etabliert, weil es für den Kunden den Vorteil bietet, dass er kein Restwertrisiko hat. Bei Audi werden alle Privatleasingverträge und auch viele Geschäftsleasingverträge nur als Kilometerleasing angeboten.