Ausstellungen > Audi museum mobile > Audi Foren

Ausstellungen

  • 1920x600_754_museum_mobile_165.jpg
1920x600_754_museum_mobile_165.jpg

Faszinierende Ausstellungen

Die Dauerausstellung ist das Herz des Audi museum mobile. Von der Eingangsebene 0 bringt Sie der Aufzug als „Zeitmaschine“ zurück in das Jahr 1899 auf Ebene 3, wo der Rundgang beginnt. Die zwei Ebenen der Dauerausstellung, 1899 bis 1945 und 1946 bis 2000, sind jeweils in sieben Abschnitte unterteilt. Jeder Bereich gibt einen Überblick über die einzelne Epoche. Texte und Bilder thematisieren das Verhältnis von Automobil, Technik und Gesellschaft.

Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften und Abstandsregeln.

Multimediale Inszenierungen und Hands-on-Exponate

Die Exponate sind die Highlights der Dauerausstellung. Über 100 Automobile und Zweiräder illustrieren die Geschichte des Unternehmens. Auf einem Paternoster, der sich permanent durch alle Ebenen des Gebäudes bewegt, präsentieren sich die Ikonen der eindrucksvollen Audi Motorsport-Geschichte. Große Ereignisse der Geschichte der Vier Ringe, so zum Beispiel die Fusion zur Auto Union 1932, werden in multimedialen Inszenierungen erläutert und machen Sie zum Augenzeugen der Geschichte. Die Technikgalerie mit interaktiven Hands-on-Exponaten gibt darüber hinaus einen Überblick über die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Automobils.

"Die Kunst des Parkens" noch bis Sonntag, 31.12.2021 im Audi museum mobile

Einer jeden Autofahrt folgt meist das Unvermeidliche: die Suche nach einem Parkplatz! Diese oftmals nervenaufreibende Jagd nach einem Stellplatz kostet den Autofahrer in Deutschland jedes Jahr einen Tag seiner Lebenszeit und nicht selten auch eine gehörige Portion Nerven: vom Finden eines freien Stellplatzes über das Einparken bis hin zu fälligen Parkgebühren.

Mit unserer neuen Sonderausstellung gehen der Sache auf den Grund und klären, seit wann es denn so schwer ist, richtig einzuparken, warum Parkhäuser so aussehen wie sie aussehen und warum die Suche nach dem Parkplatz heutzutage eine Kunst geworden ist. Der bekannte Landshuter Künstler Stephan Quenkert hat sich vom Thema inspirieren lassen und auf Basis von Bildern des bekannten Fotografen Fabian Heublein eine Reihe von beeindruckenden und ausdrucksstarken Wandskulpturen geschaffen. Begleitet durch Fahrzeuge aus der historischen Sammlung von Audi Tradition.

Montag bis Freitag: 9 - 17 Uhr
Samstag/Sonntag und Feiertage: 10 - 16 Uhr