Audi Sommerkonzerte

1400x438_nagano.jpg

Seit 1990 veranstaltet Audi ein eigenes Klassikfestival. Künstler von Weltrang begeistern jeden Juli die Klassikfans in Ingolstadt. Mit klangvollen Namen wie Anne-Sophie Mutter, Sir Simon Rattle, den Wiener Philharmonikern oder Juan Diego Flórez haben die Sommerkonzerte seit ihrer Gründung über eine Viertelmillion Besucher in die Konzertsäle gelockt. Neben den Stars der Klassik sind vielversprechende Talente zu hören, wie etwa seit 2008 bei den Konzerten der Audi Jugendchorakademie.

Sommerkonzerte 2014

Vom 25. Juni bis 28. Juli 2014 kommen die Stars der internationalen Klassikszene, junge Talente und große Klangkörper nach Ingolstadt und in die Region. Den programmatischen Schwerpunkt des diesjährigen Klassikfestivals setzt Kent Nagano, der in diesem Jahr als Artistic Director gewonnen werden konnte.

Der langjährige Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper ist damit für die inhaltliche Gestaltung von fünf Konzerten verantwortlich – bei drei Konzerten dirigiert er selbst. Entstanden aus der musikalisch äußerst erfolgreichen Verbindung zwischen der Audi Jugendchorakademie und dem Dirigenten ist die diesjährige Nagano-Reihe nun der Auftakt einer langfristig angelegten Partnerschaft mit den Audi Sommerkonzerten.

Auch in diesem Jahr finden die 15 Veranstaltungen in Ingolstadt und der Region statt. In der wunderschönen barocken Schutzengelkirche in Eichstätt ist das Vokalensemble ChorWerk Ruhr zu Gast. Auch im außergewöhnlichen Ambiente von Schloss Leitheim finden zwei Konzerte mit dem Trio Cayao statt.

Für junge Musikfans kommt das 13-köpfige Bläserensemble The Royal Wind Music mit „Orlandos Traum“ im Rahmen der Kinderkonzertreihe „Horch mal!“ ins museum mobile. Im Festsaal führt der ehemalige Tigerenten Club-Moderator Pete Dwojak humorvoll durch das Programm des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt.

Am 18. und 19. Juli verwandelt sich der Ingolstädter Klenzepark wieder in einen riesigen Konzertsaal. Die Audi Bläserphilharmonie bringt die größten Helden Wagners und der Filmgeschichte in den Klenzepark. Beim Konzert des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt geht es direkt an den Broadway.

Wir wünschen Ihnen einen Sommer voller musikalischer Erlebnisse!

Bildnachweis:
Kent Nagano: Felix Broede

Aktuell: Kunst wird zum Erlebnis

320x160_sonntagskunst_flyer.jpg

Am 27. Juli findet die vorerst letzte Veranstaltung von Sonntags?Kunst! im Museum für Konkrete Kunst mit Sonntags-Matinée, Museumsführung und Workshop statt. Weiter geht`s dann wieder im Herbst...

Jetzt informieren