Sommerkonzerte 2016 > Audi ArtExperience > Audi Deutschland

Sommerkonzerte 2016

Seit 1990 veranstaltet Audi ein eigenes Klassikfestival. Künstler von Weltrang begeistern jeden Juli die Klassikfans in Ingolstadt.

Im Jahr 2016 ging das „Vorsprung-Festival“ mit seinem Artistic Director Kent Nagano in das dritte und somit auch in das letzte Jahr. Die erfolgreiche Reihe der Audi Sommerkonzerte bot auch zum Abschluss exzellente Konzerterlebnisse: Es erklangen Mozarts Oper „Idomeneo“, Auftragskompositionen für die Audi Jugendchorakademie und zum Abschluss das „Deutsche Requiem“ von Brahms, welches in einem besonderen Maße begeisterte: „Einen fulminanten Schlusspunkt setzte Kent Nagano unter sein dreijähriges Engagement bei den Audi Sommerkonzerten. Im deutschen Requiem von Johannes Brahms brillierte neben dem London Symphony Orchestra und den beiden Solisten vor allem die Audi Jugendchorakademie.“ (Augsburger Allgemeine)

Weitere Highlights bildeten das Eröffnungskonzert mit dem Orchestre Philharmonique de Luxembourg und Annette Dasch, das Konzert des Pianisten Francesco Tristano, der in beeindruckender Weise Barockmusik mit modernen Elektro-Sounds kombinierte und natürlich das alljährliche Gastspiel der Salzburger Festspiele.

Aktuell: Ingolstädter Jazztage

320x160_JTI_Logo_CMYK_neu.jpg

Vom 15. Oktober bis 10. November steht die Stadt wieder ganz im Zeichen des Jazz. Der Kartenvorverkauf läuft!
© schnellervorlauf