Sonderprogramm > Programmkino > de

Sonderprogramm

  • 1400x438_AFI_0677-1_bearb.jpg
1400x438_AFI_0677-1_bearb.jpg

Sonderprogramm

Das aktuelle Sonderprogramm mit herausragenden Filmen und Dokumentationen.

DOK.tour 2018

Das 33. Internationale Dokumentarfilmfestival München zu Gast in den bayerischen Kinos.

Betrug
563x317_11_teaser_2x.jpg
Sa. 24. - Di. 27.11., 17.30 Uhr
Regie: David Spaeth
Dokumentarfilm
D 2017, 85 Min., ab 12 Jahre Mehr zum Film

Die weite Welt im Kino – Reisedokumentationen

Seit 2007 in diesem Kino mehr als 100 Reisedokumentationen über Länder, Weltstädte und Inseln dieser Welt ...

Rajasthan
563x317_18_teaser_2x.jpg
So. 25.11., Matinee 11 Uhr
Regie: Heinrich Wittmann
D 2013, 90 Min., ab 6 Jahre Mehr zum Film

Cinema Global

In Zeiten schnell voranschreitender Globalisierung wird es immer wichtiger, sich mit dem Thema Menschenrechte auseinanderzusetzen. Denn Menschen leiden in vielen Ländern unter wirtschaftlichem und politischem Druck, rasanten technologischen Entwicklungen, internationalen Verflechtungen und Kriegen. Dieser Thematik bieten Ingolstädter Vereine und Organisationen unter Federführung von Amnesty International Ingolstadt mit der Filmreihe »Cinema Global« eine Plattform.

Can’t Be Silent
563x317_13_teaser_2x.jpg
Do. 25.10., 20 Uhr + So. 28.10., Matinee 11 Uhr
Regie: Julia Oelkers
Mit Heinz Ratz, The Refugees u. a.
D 2013, 86 Min., ab 0 Jahre

Vorgestellt von Respekt Training, Ingolstadt Mehr zum Film
Nicht ohne uns!
563x317_07_teaser_2x.jpg
Do. 15.11., 20 Uhr + So. 18.11., Matinee 11 Uhr
Regie: Sigrid Klausmann-Sittler u. a.
Dokumentarfilm
D/A 2016, 91 Min., ab 0 Jahre

Vorgestellt von UNICEF Ingolstadt Mehr zum Film

Demokratische Schule Ingolstadt

Eine Schulgründungsinitiative des Vereins »Gemeinschaft für selbstbestimmtes Lernen e. V.«

Schools of Trust
563x317_30_teaser_2x.jpg
Mi. 7.11., 20 Uhr
Regie: Christoph Schuhmann
Dokumentarfilm

Im Anschluss an den Film stehen Mitglieder des Vereins für Diskussionen, Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Eintritt: 3 Euro/Person. Der Erlös dient der Unterstützung des Vereins. Mehr zum Film

Kooperation mit der Stotterer-Selbsthilfegruppe Ingolstadt

Jeder Mensch hat ab und zu Sprachprobleme: Man findet nicht die richtigen Worte, verhaspelt oder wiederholt sich. Stottern unterscheidet sich von diesen normalen Schwierigkeiten. Während fünf Prozent aller Kinder beginnendes Stottern zeigen, geht die Zahl im Laufe des Erwachsenwerdens weltweit auf ein Prozent zurück. Gleichzeitig wächst der Anteil männlicher gegenüber weiblichen Stotterern von anfangs 2 : 1 auf ein Verhältnis von über 4 : 1 an. In Deutschland gibt es etwa 800.000 erwachsene Betroffene.

Mein Stottern
563x317_05_teaser_2x.jpg
Mi. 14.11., 20 Uhr
Regie: Petra Nickel, Birgit Gohlke
Dokumentarfilm
A 2017, 90 Min., ab 0 Jahre

Nach der Vorstellung stehen die Regisseurinnen für Diskussionen, Fragen und Gespräche zur Verfügung. Mehr zum Film

Audi Stiftung für Umwelt (live)

Die (Un-)Endlichkeit des Plastiks
563x317_14_teaser_2x.jpg
Mi. 28.11., 17.30 Uhr

Ein Themenabend mit beeindruckenden Kurzfilmen und zwei spannenden Vorträgen … Mehr zum Film

Kooperation mit Soroptimist International Club Ingolstadt zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
563x317_17_teaser_2x.jpg
Do. 29.11., 17.30 Uhr + 20 Uhr
Regie: Martin McDonagh
Mit Frances McDormand, Woody Harrelson u. a.
USA/GB 2017, 116 Min., ab 12 Jahre

Soroptimist International Club Ingolstadt unterstützt mit dem Erlös Projekte für Frauen und Kinder. Mehr zum Film