• A4 Avant g-tron
    A4 Avant g-tron

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 4,4–3,8 l/100 km CNG | Benzin 6,5–5,5 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 117–102 g/km CNG | Benzin 147–126 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi A4 Avant g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

  • A5 Sportback g-tron
    A5 Sportback g-tron

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 4,2–3,8 l/100 km CNG | Benzin 6,3–5,6 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 114–102 g/km CNG | Benzin 143–126 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi A5 Sportback g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

20minmax > Film & Theater > Audi Deutschland

20minmax

  • 20minmax_Logo_RGB_002-02_1400x438.jpg
20minmax_Logo_RGB_002-02_1400x438.jpg

Internationales Kurzfilmfestival 20minmax

Vom 20. bis 28. April 2018 ist die internationale Kurzfilmszene in Ingolstadt zu Gast. Die Besucher erwartet mit über 70 Spiel- und Dokumentationsfilmen, aber auch Animations- und Experimentalfilmen ein vielfältiges Programm an unterschiedlichen Spielstätten.

Im Kurzfilm werden Geschichten mit ungewohnter Spannung auf das Wesentliche reduziert und orientieren sich dabei oft am Zeitgeschehen. So findet in diesem Jahr erstmals ein Abend zum Thema „Künstliche Intelligenz“ im Audi Programmkino statt. Liebhaber des Schwarz-Weiß-Films kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn monochrome Filme sind aktueller denn je. Neben der Kategorie „Feature“ setzt die neue Kategorie „Comedy“ einen unterhaltsamen Schwerpunkt im Wettbewerb.

Kinder und Jugendliche werden in das Festival nicht nur als Jurymitglieder aktiv mit einbezogen, sondern können sich im Rahmen eines Medienkompetenzworkshops mit dem fachkundigen Sichten und Bewerten von Kurzfilmen auseinandersetzen. Das Erlernte bringen sie in die Konzeption und Produktion eines kurzen Spielfilms ein, den sie im Rahmen der Kindervorführung präsentieren.

Zahlreiche internationale Filmemacher werden in der Festivalwoche vor Ort sein und im Anschluss an die Vorführungen die Fragen des Publikums beantworten und von ihrer Arbeit berichten. Feierlicher Abschluss des Festivals ist die „Closing Night“ im Kulturzentrum neun in Ingolstadt. Dort werden die besten Kurzfilme aus dem Wettbewerb gezeigt und die Preise in verschiedenen Kategorien verliehen. Audi stiftet den Hauptpreis sowie den Preis für den besten Kinder- und Jugendfilm.

Aktuell: Internationales Kurzfilmfestival 20 minmax 320x160_c_French-Toast.jpg

70 Kurzfilme aus 24 Ländern starten am 20.4. in den Wettbewerb. Die „Closing Night“ bündelt die Höhepunkte der Festivalwoche am 28.4.
„French Toast“ © Balduzzi Leone