Audi Jugendchorakademie > Klassische Musik > Audi Deutschland

Audi Jugendchorakademie

Stimmen der Zukunft

Die Audi Jugendchorakademie brillierte im Jahr 2016 unter der Leitung von Kent Nagano bei den Audi Sommerkonzerten und bei der Eröffnung des Hamburger Musikfestes: „Nagano konnte sich auch auf den perfekt eingestimmten Audi Jugendchor verlassen, der die geforderte Dramatik zu jedem Zeitpunkt fast anstrengungslos aufbieten konnte.“ (Spiegel Online)

Das ambitionierte Nachwuchsprojekt von Audi bietet rund 80 jungen Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung Gesangs- und Chorerfahrung zu sammeln. Für 16- bis 27-Jährige, die beim Vorsingen bestehen konnten, ist neben anspruchsvoller chorischer Arbeit und individueller Förderung jede Menge Spaß garantiert. Außerdem bietet der Chor spannende Zusammenarbeit mit vielen erfolgreichen Künstlern: So stand der Jugendchor in diesem Jahr nicht nur mit Kent Nagano, sondern auch mit hochkarätigen Solisten wie Julian und Christoph Prégardien und mit Weltklasse-Orchestern wie das London Symphony Orchestra oder das Concerto Köln zusammen auf der Bühne.

Projekte der Audi Jugendchorakademie 2016

750x410_Passione_15CUhlig.jpg

Bildnachweis: © C. Uhlig

Im Frühjahr und Sommer 2016 standen wieder spannende Projekte unter der Leitung von Kent Nagano an – neben dem großen Erfolg der Aufführung „La Passione“ in den Deichtorhallen in Hamburg konnte der Chor auch bei den Audi Sommerkonzerten begeistern. Im Jahr 2016 gab es sogar eine Premiere für den Jugendchor, denn er debütierte bei der Eigenproduktion der Sommerkonzerte von Mozarts „Idomeneo“ als Opernchor: „Im ‚Idomeneo‘ sind es das originalklangbewegte, Mozart mit federnder Explosivkraft zu Leibe rückende Concerto Köln und eine solistische Traumbesetzung, an deren Seite der Akademiechor ein gleichberechtigter Partner ist. Dabei begeistert er durch einen charakteristischen Zugriff, der das Ensemble von den üblichen internationalen Spitzenchören durchaus unterscheidet. Leicht, locker und flockig, ja ausgesprochen hell in der Grundfärbung klingen die Nachwuchssänger.“ (Die Welt) Auch die beiden anderen Konzerte Brahms „Ein Deutsches Requiem und „Die vier Temperamente“ waren ein voller Erfolg. Letzteres wird nochmals unter der Leitung von Kent Nagano am Samstag, den 3. September, beim 2. Akademiekonzert in Hamburg aufgeführt.

Anschließend richtet die Audi Jugendchorakademie ihren Blick auf das kommende Frühjahr: Der Chor wird im Januar 2017 unter der Leitung von Kent Nagano bei der Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg auftreten.

Audi Jugendchorakademie mit innovativer Konzertinstallation

00:00 | 00:00

Nach der erfolgreichen Premiere im Februar 2015 in Berlin und der nochmaligen Aufführung bei den Audi Sommerkonzerten wurde die Zusammenarbeit mit dem RADIALSYSTEM V im Oktober 2015 in Dortmund fortgesetzt.

Die Audi Jugendchorakademie trat gemeinsam mit den Singphonikern und dem Ensemble Mixtura in der eigens konzipierten Konzertinstallation „Aus der Tiefe der Zeit“ auf. Dabei garantierte das Lichtdesign von Folkert Uhde ein außergewöhnliches Konzerterlebnis, einen berührend-musikalischen Abend, der auf höchstem künstlerischen Niveau in die archaische Klangwelt des Mittelalters entführte, aber gleichzeitig die Brücke zur Gegenwart schlug. Auf dem Programm standen unter anderem Messvertonungen von Guillaume de Machaut und Frank Martin.

Aktuell:
Audi Weihnachtskonzert
320x160_reiss_nagy.jpg

Die Solisten Chen Reiss und Michael Nagy läuten beim diesjährigen Weihnachtskonzert mit klassischen Werken und stimmungsvollen Weihnachtsliedern die Feiertage ein.